Leistung: Was macht ein Systembetreuer

Ein Systembetreuer wartet und verwaltet das komplette EDV-System.
Dazu gehört die Bedarfsanalyse der Rechnersysteme, deren Peripherie und Software-Produkte.

Er installiert diese Systeme, passt es an das gegebene Umfeld an und kümmert sich um die Gestaltung der Schnittstellen.

Eine weitere Aufgabe ist die Optimierung des Systemverhaltens, die Kapazitätsplanung, und die Überwachung der Systemsicherheit. Es werden Maßnahmen zur Wahrung des Datenschutzes und der Datensicherung erstellt.

Ein Systembetreuer sucht und behebt Fehler im Hard- und Softwarebereich und gibt Hilfestellung bei der Auswahl von Hard- und Softwarekomponenten.

Er erarbeitet neue Konfigurationen und unterstützt die MitarbeiterInnen Ihrer Firma b.z.w. Home-User als Ansprechpartner bei Problemen im EDV-Bereich.
Die Betreuung ist nicht nur für Firmen interessant,